Deutsche Popmusik 2019

Die Band GodsWill
Promofoto 2013 © Alex Krabes

Musik die unter die Haut geht und im Herzen bleibt

Godswill machen Musik, die unter die Haut geht. Von dort aus findet sie ihren Weg ins Herz und bleibt im Ohr. Die fünf Musiker von Godswill aus Hürth stehen für sensiblen Sound – melancholisch und doch zu­gleich rockig. Ihre berührenden Textideen zeigen, dass sie das Leben nicht nur als ruhigen Fluss verstehen, sondern als Wildwasser, dass überraschende Erfahrungen rund um Liebe und Träume bereit hält. Godswill betrachten mit ihrer Musik das Leben von einer neuen Seite, die jeden anspricht, der im Leben nicht nur Höhen kennen gelernt hat.

Godswill – vom „Probeköcheln“ zum „Fünf-Gänge Menü“

Godswill köcheln schon seit 2007 in der Probenküche … heraus gekommen ist eine Band, die absolut pro­fessionell abliefert. Was mit Auftritten bei Feiern begann, ist inzwischen mit weit über 70 bundesweiten Auftritten bei Festivals und in Clubs zum hochwertigen Fünf-Gänge Menü gereift.

Vom ersten Moment an fassen sie an die Seele, denn Godswill ist viel mehr als die Summe ihrer Musiker: Sie bewegen ohne zu polarisieren. Godswill singen vom Leben – von Dingen, die alle angehen - mit Höhen, Tiefen und Fragen. So servieren sie ein spannendes Musikmenü – ideenreich zubereitet, geschmackvoll mit viel Spass und kräftigem Temperament abgeschmeckt und kunstvoll auf der Bühne serviert. Das schmeckt, macht Lust auf mehr und bekommt der Seele gut.

Nach bereits 3 veröffentlichten Alben zeigen Godswill auf ihrer aktuellen Demo CD, dass sie ihren Stil gefunden haben: authentisch, pop­pig, modern. Godswill verabreichen ihren Fans Popmusik mit hohem Ohrwurmfaktor und starker Bühnen­performance, die von Beginn an in die Beine und ins Herz trifft. Godswill sind anders und wer sie hört, stellt den Unterschied fest: am Kribbeln unter der Haut – und dass man ihre Musik noch nach Tagen leise vor sich hinsummt, ganz gleich, ob man nun 15 oder 50 ist. 

Michel 2011 im Cultra Brühl - (C) Bruno Back
Michel 2011 im Cultra Brühl - © Bruno Back

Um Gottes Willen…

Godswill steht nicht für „Gottes Wille“, sondern ist eine Abwandlung des Ausspruchs „Um Gottes Willen …“. Er steht für die überraschenden Wendungen im Leben, die sich immer wieder einstellen.

Man bekommt eine überraschende Sicht auf die Dinge im Leben, um die sich alles dreht: Wenn uns die Liebe abhanden kommt, oder wir etwa glauben, nicht mehr weiter zu wissen, dann machen uns die fünf humor­vollen Hürther mit ihren Texten klar, dass man alles noch von einer anderen Seite betrachten kann und sie bahnen sich mit eingängigem Sound einen Weg – direkt ins Herz.

Ein Weg mit Anspruch und Ehrgeiz

• Über 100 Konzerte in allen Teilen Deutschlands
• Gewinner des Emergenza Contest Köln 2009
• Mitglied bei und gefördert durch Hürth Rockt! e.V.
• EinsLive Heimatkult-Band 
• Gastauftritt auf dem Balkon von balcony.tv 
• Airplays bei EinsLive, SWR3, Radio Erft und WDR5
• 3 Alben, mehrere Livemitschnitte und Unplugged-CDs 
• Godswill ist in vielen Internetradios und in Musikzeitschriften vertreten